Kategorie: "Shopping"

I put some new shoes on

von Inci  

Hey, I put some new shoes on
And suddenly everything's right
I said, hey, I put some new shoes on
And everybody's smiling, it's so inviting

Paolo Nutini - New Shoes

Seit nun etwas über einen Monat bin ich Besitzerin des neuesten Trends ;)

Schon seit Jahren flatterte in meinem Kopf immer mal wieder die Idee, doch die tollen Kinder-Blinkeschuhe in meiner Größe zu kaufen. Da sich die Suche danach aber nicht so einfach gestaltete, fand der neue Trend natürlich direkt Anklang bei mir:

LED Leuchtschuhe

 

Das Original stammt aus der Feder des Münchener Modelabels Dito und lag mal bei 119 EUR. Aktuell gibt es den Schuh im Onlineshop in weiß oder in rot für 59,00 EUR. Die Geschichte des Labels könnt ihr hier nachlesen.

Schnell gewann der Schuh an Beliebtheit und deshalb ist es kein Wunder, wenn der Schuh bei Dito ausverkauft ist. Es fanden sich allerdings schnell diverse Nachahmer. Und so muss ich gestehen, habe ich meine Schuhe auch über Amazon erworben. 

 

Der Schuhe verfügt über eine LED Sohle, welche man in 7 verschiedenen Farben einstellen kann:

rot, blau, pink, türkis, grün, weiß, gelb

Zusätzlich gibt es noch den "Party"-Modus in welchem die Farben automatisch wechseln.

I put some new shoes on

Ganze Geschichte »

Freude auf Knopfdruck

von Inci  

Zugegeben, in dem Moment wo ich den Titel geschrieben habe, habe ich auch etwas zweideutig denken müssen :p

Mit diesem Slogan allerdings wirbt Hans Grohe für seine Select Brausen.

Es ist schon etwas her, da habe ich diesen Duschkopf mal zum Testen bekommen und muss sagen ich bin wirklich froh darüber.

Ganze Geschichte »

Cat Content

von Inci  

Auch unsere kleinen Mietzen brauchen ab und zu Abwechslung.

Daher habe ich folgendes vor einige Zeit bestellt :)

Das ist ein "Katzen-Sofa" :D

Es sieht sehr schlicht aus, wurde aber sofort super an- und halb auseinander genommen. Unser Kater hat dieses Teil am Anfang fast nur für sich allein in Anspruch genommen. Er hat sich daran die Krallen gewetzt und auch darauf geschlafen, sogar geschmust ;)

Auch wenn dieses nette Teil viel Dreck verursacht, kann ich es nur weiterempfehlen.

 

Als weiteres habe ich ein "Katzenhaus" gekauft. Da die Katzen gern in diverse Hölen gehen um dort ihr Schläfchen zu halten, fand ich dieses Haus ganz niedlich (wenn auch optisch nicht besonders schick). Am Anfang haben sie beide gern drin gekuschelt, ich muss jedoch sagen, dass das nachgelassen hat und das Haus nun nur noch selten bewohnt ist.

Mein kleines Hobby

von Inci  

Schon vor über 5 Jahren fing es an, ich weiß gar nicht mehr wirklich wie eigentlich :)

Wahrscheinlich wr wie bei so vielem mal wieder das Internet schuld.

 

Ich habe angefangen, meine kleine Sammlung von 0 auf 20 in kürzester Zeit überhaupt erst anzufangen. Es machte mir Spaß, meine Nägel passend zu meinen Prints auf T-Shirts oder Sweatshirts zu gestalten. Irgendwann hatte ich dann leider nicht mehr die Zeit und ging über zu unifarbenem Lack in den verschiedensten Farben. Damit mein Mann mich nicht für komplett verrückt hält, habe ich ab und an Farben verschenkt, die von mir einfach nicht oft benutzt wurden.

Ich habe mich dann an  Effektlacken, Stickern, Stamping und sonstigen diversen Materialien und Methoden ausgetobt.

Die Lacke hatte ich immer in einer Schachtel, die irgendwann recht groß und sperrig wurde. So richtig fuchsig hat es mich allerdings erst gemacht, als ich kleiner Monk die Lacke in der Schachtel auch noch nach Marke und Farbe sortiert habe. Was leider bei jeglicher Bewegung von A nach B wieder durcheinander geriet. Also musste eine andere Lösung her.

 

Ich habe erst über diverse Aufsteller oder Setzkästen nachgedacht, bis ich auf folgendes gestoßen bin:

 

 

Für diese schicke und einfache Aufbewahrung habe ich einfach von IKEA die RIBBA Bilderleiste genommen und nicht wie vorgesehen, sondern mit der Unterseite an die Wand geschraubt. (bzw schrauben lassen :P)

Direkt nach dem Einräumen haben wir schon erweitern müssen auf nun 4 Regale und es ist noch Spielraum für weitere Leisten ;)

Nun habe ich immer einen tollen Überblick über meine Farben!

REWE beliefert Bielefeld

von Inci  

Endlich! Wie lange habe ich darauf gewartet?

 

Rewe hat endlich auch für Bielefeld den Lieferservice freigegeben.

Auf der normalen REWE Homepage kann man nun in den Online-Shop gehen und nach Herzenslust einkaufen.

Den Einkauf kann man sich dann zum Abholen bereitstellen oder nach Hause liefern lassen.

Da ich, wenn ich einkaufen gehe, gern auch mal in den Regalen stöbere, ist die erste Variante eher nichts für mich. Wenn ich mir schon die Mühe mache, zum Supermarkt zu fahren, dann möchte ich auch selbst einkaufen. Aber den Lieferservice habe ich schon des öfteren wirklich vermisst. Oft hat man selbst so viel um die Ohren, dass man kaum zum Einkaufen kommt. Oder man muss mal wieder einen Großeinkauf machen, schafft es aber nicht (oder hat keine Lust) das alles zu tragen, bei manchen schon gar nicht in höhere Etagen ;)

Man kann also nun auf der Hoepage oben auf "Lieferservice" gehen und kommt zu folgender Auswahl:

 

Dann wird noch nach der eigenen PLZ gefragt, um den REWE Markt zu bestimmen, der einen beliefern soll.

Und dann kann man in den Kategorien stöbern, oder in der Suche bestimmte Produkte eingeben. Es gibt einen Mindestbestellwert von 40 EUR und die erste Lieferung ist frei Haus. Sonstige Liefergebühren liegen bei 3-5 EUR. Wenn man seine Bestellung abgeschlossen hat, kann man noch einen Wunsch-Lieferzeitraum angeben. So habe ich zum Beispiel Samstag 10-13 Uhr gewählt. (Alternativen für den Samstag wären 8-10 Uhr, 8-13 Uhr und noch weitere Zeiten am Nachmittag gewesen).

Wenn man bis frühen Nachmittag bestellt, kommt die Lieferung schon am nächsten Werktag.

Für Artikel, die nicht mehr verfügbar waren, bekommt man Alternativartikel geliefert. Diese muss man dann aber nicht kaufen, sondern kann sie auch bei Nichtgefallen wieder zurückgehen lassen. (Bei mir so geschehen mit meiner Nachfüllseife, da mir die andere Sorte nicht gefallen hat.)

Meine Bezahlung lief über Paypal. Es wird der Betrag von der Bestellung "geblockt" und nach der eigentlichen Lieferung erst der genaue Betrag abgebucht. Das hat bei mir auch problemlos und zügig geklappt.

Und ich muss sagen ich bin begeistert!!!

Meine Lieferung kam um 10:10 Uhr. Mein Lieferfahrer war ein junger sehr netter Mann. Er hat mir den neuen Lieferservice noch mal erklärt (weil es meine erste Bestellung war) und mir die schweren Tüten bis zur Haustür getragen. (Auch die 4 Tüten Katzenstreu...)

Auch die Produkte aus der Gemüse- und Obstabteilung waren frisch und unversehrt. Zukünftig kann ich sogar mein Leergut bei dem REWE-Fahrer abgeben.

Und da REWE für uns immer mehr in den Vordergrund rückt (wegen der "frei von"-Produkte), bin ich um so mehr begeistert von dieser neuen Möglichkeit.

1 3 4 5 6